Im Notfall

Notaufnahme Rotkreuzklinik Lindenberg
Tel. 08381/809-0  (24 Stunden besetzt)

Adresse:
Rotkreuzklinik Lindenberg
Dr.-Otto-Geßler-Platz 1
88161 Lindenberg
Anfahrt

Die Zentrale Notaufnahme finden Sie links an der Pforte vorbei beim chirurgischen Sekretariat. Bitte melden Sie sich gleich an der Pforte beim Haupteingang. Ab 22 Uhr bitte über den Seiteneingang links am Haus bei der Zufahrt der Rettungsfahrzeuge klingeln.

Weitere Notrufnummern:
Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112
Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117

Nach oben
 

Pressemitteilung | 15.01.2020

Infotreff Gesundheit: Dauernd Bauchschmerzen - und niemand findet was

Der „Infotreff Gesundheit" dreht sich am Mittwoch, 15. Januar 2020, um das Phä-nomen der funktionellen Bauchschmerzen. Dr. med. Bert Grießhammer, Oberarzt der Rotkreuzklinik Lindenberg, informiert ab 19 Uhr im Foyer des Löwensaals über mögliche Ursachen sowie sinnvolle Diagnostik- und Behandlungsmethoden.
Pressemitteilung | 02.01.2020

Rotkreuzklinik unterstützt ILCO-Gruppe Lindenberg

Rotkreuzklinik unterstützt ILCO-Gruppe Lindenberg und stellt Räumlichkeiten für die regelmäßigen Treffen zur Verfügung. Pflegeexpertin Susanne Hmid steht dabei mit ihrem Fachwissen zur Verfügung.
Pressemitteilung | 06.12.2019

Personalwechsel in der Geschäftsführung: Thomas Pfeifer verlässt die Kliniken der Schwesternschaft München – stabiler Kurs der eigentümergeführten Häuser wird beibehalten

An der Spitze der Kliniken der Schwesternschaft München e.V. gibt es einen Wechsel.
Pressemitteilung | 12.11.2019

Rotkreuzklinik plant Aufbau eines Zentrums für Musikermedizin

Die Rotkreuzklinik Lindenberg geht neue Wege und setzt auf die Fachrichtung Musikermedizin. Ab dem nächsten Jahr möchte das Allgäuer Krankenhaus dafür ein eigenes Zentrum im Haus errichten.
Pressemitteilung | 06.11.2019

Plötzlicher Herztod – Schutz und Behandlung

„Bedrohliche Herzrhythmusstörungen – wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?" lautet das diesjährige Motto der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung. Aus diesem Anlass spricht Dr. med. Martin Hessz, Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin, am Mittwoch, 13. November 2019, ab 19 Uhr beim „Infotreff Gesundheit" der Rotkreuzklinik Lindenberg über die Herzrhythmusstörungen und wirksame Behandlungsmethoden.