Im Notfall

Notaufnahme Rotkreuzklinik Lindenberg
Tel. 08381/809-0  (24 Stunden besetzt)

Adresse:
Rotkreuzklinik Lindenberg
Dr.-Otto-Geßler-Platz 1
88161 Lindenberg
Anfahrt

Die Zentrale Notaufnahme finden Sie links an der Pforte vorbei beim chirurgischen Sekretariat. Bitte melden Sie sich gleich an der Pforte beim Haupteingang. Ab 22 Uhr bitte über den Seiteneingang links am Haus bei der Zufahrt der Rettungswägen klingeln.

Weitere Notrufnummern:
Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112
Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117

Nach oben
Gesundheit & Medizin | 27.07.2018

Ein Termin, mehrere Meinungen

Das Gelenk- und Wirbelsäulenzentrum der Rotkreuzklinik Lindenberg bietet seit Kurzem in regelmäßigen Abständen eine ganz besondere Sprechstunde an. Es handelt sich dabei um eine Wirbel- und Gelenk-Sprechstunde, in der Patienten von gleich drei spezialisierten Ärzten untersucht werden. Die Beratung führe ich gemeinsam mit meinen Kollegen, Dr. Norbert Wynands und Dr. Alfred Huber, durch. Im Prinzip ist das also so, als würde sich der Patient eine Zweit- und Drittmeinung in einem Termin einholen.

In unserer Sprechstunden können wir Patienten aus unseren unterschiedlichen fachlichen Perspektiven betreuen. Dies ist vor allem gut für Menschen mit Mehrfacherkrankungen im Bereich der Gelenke und Wirbel, weil wir sie umfassend untersuchen. Mit unserem Angebot richten wir uns an Patienten mit Beschwerden an der Wirbelsäule, am Hals- oder Lendenwirbel, an Hüfte und Knie oder anderen Bereichen des Bewegungsapparates.

Weitere Informationen rund um unser Sprechstundenangebot und zum Anmeldeverfahren gibt es im Sekretariat der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie.

Dr. Norbert Wynands, Dr. Alfred Huber und Christoph Kruis (v.l.) tauschen sich in ihrer gemeinsamen Sprechstunde intensiv aus.

Beitrag teilen...

Autor

Christoph Kruis

Chefarzt
Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

 

Alle Beiträge des Autors