Im Notfall

Notaufnahme Rotkreuzklinik Lindenberg
Tel. 08381/809-0  (24 Stunden besetzt)

Adresse:
Rotkreuzklinik Lindenberg
Dr.-Otto-Geßler-Platz 1
88161 Lindenberg
Anfahrt

Die Zentrale Notaufnahme finden Sie links an der Pforte vorbei beim chirurgischen Sekretariat. Bitte melden Sie sich gleich an der Pforte beim Haupteingang. Ab 22 Uhr bitte über den Seiteneingang links am Haus bei der Zufahrt der Rettungsfahrzeuge klingeln.

Weitere Notrufnummern:
Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112
Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117

Nach oben
Pressemitteilung | 15.05.2019

Staatsminister ehrt HNO-Arzt der Rotkreuzklinik

Die Medaille samt Urkunde und Anstecknadel verlieh Dr. Florian Hermann, Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Medien, an Biesinger im Rahmen einer Feierstunde in München. Biesinger setzt sich seit vielen Jahren über die Hilfsorganisation Eagle-ENT (www.eagle-ent.org) in dem südostasiatischen Staat ein, um Kollegen vor Ort die moderne HNO-Heilkunde zugänglich zu machen.

„Seit fast zehn Jahren reisen Sie ehrenamtlich in Ihrem Urlaub nach Myanmar, um Bedürftige zu behandeln, Krankheiten zu bekämpfen und Chancen auf Heilung zu ermöglichen", sagte der Staatsminister unter anderem in seiner Laudatio an Biesinger gerichtet. Ferner dankte Hermann dem Oberarzt für dessen „entschlossenes Handeln im Dienste der Menschlichkeit". Biesinger erklärte im Anschluss an die Verleihung: „Die Medaille ist ein schöner Ansporn, um weiterzumachen. Ich freue mich sehr darüber, weil dieses Ehrenamt eine Herzensangelegenheit für mich ist."

Nach Angaben des Staatsministeriums werden mit der Europamedaille seit 1990 Persönlichkeiten geehrt, die zum internationalen Ansehen Bayerns in der Welt beigetragen haben. Bis heute haben insgesamt 325 Personen die Auszeichnung erhalten. Neben dem HNO-Oberarzt aus Lindenberg gehört in diesem Jahr unter anderem auch die Schauspielerin Veronica Ferres zu den Geehrten.

Pressemitteilung als pdf zum Download


Pressekontakt:

Monisha Das
Rotkreuzplatz 8
80634 München
Tel. 089/1303-1611
Fax 089/1303-1615
E-Mail schreiben



Zurück zur Übersicht