Im Notfall

Notaufnahme Rotkreuzklinik Lindenberg
Tel. 08381/809-0  (24 Stunden besetzt)

Adresse:
Rotkreuzklinik Lindenberg
Dr.-Otto-Geßler-Platz 1
88161 Lindenberg
Anfahrt

Die Zentrale Notaufnahme finden Sie links an der Pforte vorbei beim chirurgischen Sekretariat. Bitte melden Sie sich gleich an der Pforte beim Haupteingang. Ab 22 Uhr bitte über den Seiteneingang links am Haus bei der Zufahrt der Rettungswägen klingeln.

Weitere Notrufnummern:
Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112
Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117

Nach oben
Meldung aus der Klinik | 10.05.2017

Gemeinsam Abschiednehmen


(Bildnachweis: Fotolia)


Die Trauer über den Verlust eines geliebten Menschen kann unterschiedlich sein. Jeder geht damit anders um. In diesem Prozess ist es hilfreich, gemeinsam mit anderen Trauernden an den Verstorbenen zu denken. Aus diesem Grund bieten mein Kollege, Bertram Linsenmeyer, und ich von der Klinikseelsorge zwei Mal im Jahr einen entsprechenden ökumenischen Gedenkgottesdienst an. Dazu laden wir die Angehörigen von Patienten ein, die auf der Palliativstation oder in der Onkologie der Rotkreuzklinik verstorben sind. In einer Woche steht der nächste Termin dafür bevor.

Diese besondere Andacht soll ein Moment der Ruhe und des Innehaltens sein. Wir lesen dabei die Namen der Verstorbenen als Zeichen der Wertschätzung vor und wir laden ein, gemeinsam zu singen. Durch die Auswahl der Musik versuchen wir Trost und Zuversicht zu vermitteln. Dies sind oftmals nicht-kirchliche Lieder, wie zum Beispiel „Blowing in the wind" oder „Stand by me".

Zu dem Gottesdienst für die Verstorbenen laden wir neben den Angehörigen auch Mitarbeiter des Krankenhauses ein, die jene Patienten begleitet haben. Im Anschluss an die Andacht gibt es dann immer noch einen kleinen Empfang mit Imbiss. In diesem Rahmen haben alle Besucher die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich gemeinsam an die Verstorbenen zu erinnern.

Beitrag teilen...

Autor

Wolfgang Dirscherl

Diakon
Ökumenische Seelsorge

Alle Beiträge des Autors