Im Notfall

Notaufnahme Rotkreuzklinik Lindenberg
Tel. 08381/809-0  (24 Stunden besetzt)

Adresse:
Rotkreuzklinik Lindenberg
Dr.-Otto-Geßler-Platz 1
88161 Lindenberg
Anfahrt

Die Zentrale Notaufnahme finden Sie links an der Pforte vorbei beim chirurgischen Sekretariat. Bitte melden Sie sich gleich an der Pforte beim Haupteingang. Ab 22 Uhr bitte über den Seiteneingang links am Haus bei der Zufahrt der Rettungsfahrzeuge klingeln.

Weitere Notrufnummern:
Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112
Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117

Nach oben
Veranstaltung | 08.09.2019

Eine Nacht im Zeichen der Pflege

Gerade Pflegekräften bleibt während der alltäglichen Arbeit kaum Zeit, sich fachlich auszutauschen. Doch das ist gerade für diese Berufsgruppe wichtig, da ihre Branche aktuell bekanntlich vor großen Herausforderungen steht.

Aus diesem Grund ist bei uns im Haus die Idee entstanden, unsere Mitarbeiter und Auszubildenden der Stationen sowie Pflegefachkräfte aus der Region bei einem Netzwerk-Treffen zusammenzubringen. Natürlich sind auch Interessierte willkommen. Die Teilnehmer sollen die Möglichkeit erhalten, sich einen Abend lang in lockerer Atmosphäre auszutauschen, miteinander ins Gespräch zu kommen und neue Kontakte zu knüpfen. Eben genauso wie es bei Netzwerk-Veranstaltungen in vielen anderen Branchen üblich ist. Überschrieben haben wir den Abend mit dem Titel „Lange Nacht der Pflege".

Für die kostenlose Veranstaltung am Donnerstag, 19. September, im Löwensaal in Lindenberg haben sich mehrere unserer Mitarbeiter so einiges einfallen lassen: Ab 18 Uhr werden sich einzelne Abteilungen des Hauses mit ihren Angeboten vorstellen. Es gibt außerdem Mitmachaktionen, Gerätedemonstrationen und Kurzfilmvorführungen. Dabei werden bestimmt die ersten interessanten Gespräche entstehen.

Außerdem möchten wir mit den Besuchern bei Fingerfood, Getränken und DJ-Musik gemeinsam feiern. Ich bin mir sicher, dass dadurch tolle Kontakte entstehen, sodass die Pflegekräfte ihr berufliches Netzwerk erweitern können. Mein Team und ich hoffen auf viele Besucher und sich gespannt, wie viele Gäste, vielleicht auch spontan, vorbeikommen werden - eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig. Wir sind jedenfalls optimistisch: Eine derartige Veranstaltung gab es im Westallgäu bislang nicht.

Beitrag teilen...

Autor

Caroline Vogt

Krankenhausdirektorin

Alle Beiträge des Autors